Seven: The Days Long Gone – FREE DOWNLOAD – Free Download



[ad_1]



Wenn es einen Ort gibt, den Meisterdieb Teriel um jeden Preis meidet, dann ist es die Gefängnisinsel Peh. Doch als ein waghalsiger Raubüberfall eine unerwartete Wendung nimmt, findet sich Teriel gefesselt in einem Luftschiff, das zur berüchtigten Insel fliegt. Um die Sache noch unangenehmer zu machen, formuliert der Dämon in seinem Kopf sehr deutlich, dass der Dieb niemals gehen wird, wenn er nicht genau das tut, was ihm gesagt wird.
In Seven: The Days Long Gone spielst du als Teriel. Du musst alle deine listigen und klandestine Fähigkeiten nutzen, um einem Netz von Betrug und Verrat zu entkommen und schließlich Peh zu überleben.

ERFORSCHE EINE FESSELNDE OFFENE WELT AUS EINER ISOMETRISCHEN PERSPEKTIVE

In dem Moment, wo du den Fuss auf Peh setzt, steht dir die Insel offen. Schleiche, spurte, klettere und kämpfe durch eine bunte Vielfalt von Umgebungen. Es steht dir frei zu erkunden wo immer du möchtest; nur Sicherheits-Checkpoints, monsterverseuchte Gebiete und gefährliche Fraktionen stehen dir im Weg!

WÄHLE DEINEN SPIELSTIL

Als Meisterdieb ist Teriel sehr geschickt in der Kunst der Verschleierung. Springe auf Feinde von hinten und oben, täusche alle mit raffinierter Verkleidung oder nutze einfach die Umgebung, um völlig außer Sichtweite zu bleiben. Wenn die Dinge jedoch schief gehen oder du ungeduldig bist, gibt es nichts, dass dich davon abhält, mit einer Reihe von verheerenden Waffen los zu stürmen und tödliche magische Fähigkeiten auf deine Gegner zu entfesseln.

BEGEGNE UNZÄHLIGEN EINZIGARTIGEN CHARAKTEREN

Begegne einer Reihe von verschiedenartigen Menschen, von verzweifelten Sklaven und Gefangenen bis hin zu reichen Persönlichkeiten. Stelle nur sicher auf die beiden Hauptfraktionen auf Peh achtzugeben: die Biomanten und die Technomagier. An so einem hoffnungslosen Ort gibt es viele, die jede mögliche Hilfe in Anspruch nehmen werden. Entscheide selbst ob du den Bewohnern Peh’s entweder helfen oder sie ausbeuten möchtest, aber sei auf die Konsequenzen vorbereitet.

[ad_2]




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*